Auf Reisen läuft nicht immer alles nach Plan...Darum haben wir einen Plan b! Als Soliswiss Mitglied bist du im Ausland und in deinem Wohnland automatisch vor politischen Risiken geschützt.Mehr erfahren
Mitgliederbericht

Warum es gut ist, dass Soliswiss mit Partnern Coaching und psychologische Unterstützung anbietet

Weltweit, 23.06.2019

...zum Beispiel, wenn einem eigentlich gar nichts passiert ist.

Mehr erfahren

Fachartikel

Strand statt Seniorenheim: Auswandern im Alter

Weltweit, 31.05.2019

Immer mehr Schweizer Rentnerinnen und Rentner entscheiden sich, ihren dritten Lebensabschnitt im Ausland zu verbringen. Erfahren Sie hier, was es dabei unbedingt zu beachten gilt.

Mehr erfahren

Die Fünfte Schweiz

Leben in der Pampa – Schweizer Auswanderung nach Argentinien

Argentinien, 19.04.2019

Esperanza – «Hoffnung», so der verheissungsvolle Name jenen Ortes, an dem die Schweizer Auswanderung gen Argentinien ihren Lauf nahm. Hoffnungsvoll waren denn auch die zahlreichen Schweizerinnen und Schweizer, die sich ab 1857 in dieser Stadt niederliessen, um den Entbehrungen und der Perspektivlosigkeit ihrer Heimat zu entfliehen. Hier begann die lange und turbulente Geschichte der Schweizer Emigration nach Argentinien, die zeitweilen gar die argentinisch-schweizerischen Beziehungen bis in die höchsten Regierungsebenen hinauf prägte.

Mehr erfahren

Hotspot Bericht

Mit der Kamera an die Kriegsfront

Weltweit, 18.05.2018

Wenn er gerade nicht unterrichtet, dann reist Alex Kühni in den Krieg. Als Kriegsjournalist dokumentiert er die Konflikte dieser Welt. Sein Ziel dabei: Das Bewusstsein der Menschen in den westlichen Ländern schärfen. Zu diesem Zweck gibt er sich oftmals selbst in Lebensgefahr. Für seine Arbeit gewann Kühni den diesjährigen Swiss Press Photo Award der Kategorie Ausland. Ein Interview über ein Leben zwischen Klassenzimmer und Kriegsfront.

Mehr erfahren

Hotspot Bericht

Soliswiss Jahresanalyse 2018 – Ausblick auf die globalen Entwicklungen

Weltweit, 01.03.2018

Die Jahresanalyse 2018 gibt einen Ausblick auf bestehende und aufkommende Konfliktherde und liefert eine Einschätzung zu deren Entwicklung. Im Fokus dieser Ausgabe liegt der Nahe Osten mit den beiden Rivalen Iran und Saudi Arabien, die beide die regionale Vormachtstellung für sich anstreben. Auch in Europa werden Spannungen erwartet: Polen eckt mit seiner Politik bei den Bürgern und der EU an. Mit Blick auf Lateinamerika werden die kommenden Monate für Brasilien entscheidend: Im laufenden Jahr stehen Wahlen an, währenddessen sind die Untersuchungen zum Petrobras-Skandal noch nicht abgeschlossen und einzelne Regionen kämpfen mit immer grösseren Finanzierungsschwierigkeiten. Die Jahresanalyse hat nicht den Anspruch, vollständig zu sein. Viel mehr dient sie als Hilfeleistung für Soliswiss Mitglieder, Reisende und Auslandschweizer und zeigt Entwicklungen auf.

Mehr erfahren

1 2